Führerschein lernen: Online effektiv für die Theorie lernen

Theorier lernenUm für den Führerschein zu lernen, haben Fahrschüler in Zeiten moderner Medien eine große Auswahl an Möglichkeiten. Längst gibt es nicht mehr nur das Lehrbuch und die Fahrschulbögen, mittlerweile lernen viele Schüler online für die Fahrschultheorie. Auch dort ist die Zahl der Anbieter in den vergangenen Jahren stark angestiegen, womit der Überblick für Lernwillige schwer fällt. Denn nicht jede Lernsoftware bietet die optimale Vorbereitung für die Theorieprüfung. Auf einige Aspekte sollten Schüler beim Führerschein-Lernen besonders achten, damit es beim Gang zur Prüfung kein böses Erwachen gibt.

Online lernen: Der geniale Weg zum Führerschein

Online für den Führerscheintest zu lernen, kann praktisch und zugleich nützlich sein. Die genormten Prüfungen von DEKRA und TÜV laufen mittlerweile ebenso komplett digital ab. War früher noch das analoge Ankreuzen auf Papierbögen Gang und Gäbe, haben die digitalen Helfer nun auch in den Fahrschulalltag Einzug gefunden. Genauso wie das Prüfungsverfahren selbst, haben sich auch die Lehr- und Lernmethoden an die digitalen Medien gekoppelt.

Motivationsfaktor ist beim Lernen entscheidend

Die herkömmlichen Fahrschulbögen hatten immer den großen Nachteil, dass sie zum Führerscheinlernen erheblich Platz beanspruchten. Das Ankreuzen und darauffolgende Anlegen der Schablone waren zudem zeitaufwendig und führten häufig zu Unterbrechungen der Lernphasen. Mittels PC, Handy und App gestaltet sich das Lernen für die Führerschein-Theorie entspannt und unkompliziert. So können selbst kurze Pausen in der Schule, bei der Arbeit oder während Anfahrtwegen dazu genutzt werden, sich fit für die Theorieprüfung zu machen. Das Lernen via App ist außerdem zeitgemäß, da heutzutage die meisten Jugendlichen – und damit potentiellen Führerscheinanwärter – ein Smartphone besitzen und den Umgang mit Apps gewohnt sind. Auch Lernpsychologen bestätigen, dass die Ansprache der Zielgruppe über das richtige Medium den Motivationsfaktor beim Lernen für den Führerschein steigert.

Und die Motivation ist auch für das Führerscheinlernen – wie beim Pauken in der Schule vor wichtigen Tests und Klausuren – richtungsweisend und essentiell für den Erfolg. So bietet Fahrschulgenie zur optimalen Vorbereitung auf den Theorietest einen komplett neuen Ansatz auf dem Anbietermarkt: Lernen mit Spiel und Spaß.

Mit Spaß und Fahrschulgenie für den Führerschein lernen.

Denn das Lernen für den Führerschein muss nicht trocken und monoton ablaufen. Durch das Genie-Duell können sich Prüfungsanwärter bundesweit mit anderen Lernenden vernetzen und gegen- oder besser gesagt „miteinander“ für die Theorie pauken. Obwohl es beim Duell darum geht, seinen Kontrahenten nach Punkten zu schlagen, lernen schlussendlich beide Duellanten effektiv dazu, je häufiger sie ein Duell ausfechten. Der spielerische Ansatz hemmt die Scheu davor, sich im wiederholenden Turnus mit den Prüfungsfragen auseinander zu setzen. Motivation und Ehrgeiz steigen durch das interne Trophy-System von Fahrschulgenie, das Lernerfolge mit Medaillen für den Schüler belohnt. Neben dem Duell gibt es den Übungs-Modus mit sämtlichen Themengebieten und Fragen und einen Vortest in der offiziellen Prüfungsumgebung, den Schüler jederzeit selbstständig oder gemeinsam mit ihrem Fahrlehrer absolvieren können. Fahrschulgenie zum Führerschein-Lernen am PC, Smartphone und Tablet gibt es exklusiv in Deiner Fahrschule: Lerne auf die geniale Weise für Deine Führerscheinprüfung – mit der Online-Theorie von Fahrschulgenie.